Im Kunstlexikon

Vor nicht allzu langer Zeit wurde ich von den Mitarbeitern des Kunstlexikons lex-art.eu angesprochen und eingeladen, meine Arbeiten für den Eintrag in deren gebundener und Onlineausgabe zur Verfügung zu stellen. Hier ein Auszug aus der Internetpräsenz von lex-art.eu:


Dieses Lexikon ist anders als von früher her gewohnt, und es kann mehr als in der Vergangenheit Usus war.

Ein Vorwort zur aktuellen Ausgabe lex-art.eu
Ein Jahrzehnt lang, ab 2004 bis 2014 wurde im Forschungs-Institut Bildender Künste (FI-BK) auf diese zukunftsgerechte Version hin gearbeitet. Neue Formen der Kommunikation und -techniken entstanden; in dieser Generation änderte sich das zu Beschreibende; das Technische des Buchdrucks seit Johannes Gutenberg bekannt, wurde um das Digitale, die virtuelle Version erweitert. Die ästhetische Anforderung wurde diffizieler, anspruchsvoller, facettenreicher, einfach passend für die Generation, in der eine neue Dimension auch in der Kunst realistisch ist.


Ich freue mich, für diese Publikation auserwählt worden zu sein und nun mit vielen weiteren, erstklassigen Künstlern, in diesem Lexikon vertreten zu sein. Sehen sie sich gerne auf den Seiten von lex-art.eu um – es gibt dort viel spannendes zu entdecken!

Not long time ago, one of the staff members of the art lexicon lex-art.eu contacted me to invite me to present my artwork in their printed and online version of it. Here’s a little sneak peak from their website:


This encyclopedia is used differently than earlier, and it is able to do more than it was in the past.

A preface to the current issue lex-art.eu
During the first decade, from 2004-2014 the research institute of pedagogic arts (FINANCIAL ACCOUNTING BK) worked hard towards this version appropriate for future. Since new forms of communication and technologies came up, the book press invented by Johannes Gutenberg became a digital version as a companion. The aesthetic requirement became more difficult, more demanding, more multi-faceted, simply suitably for the generation in which a new dimension is also realistic in the arts.


I’m very happy about this publication and being featured amongst many amazing artists. Visit the site of lex-art.eu to find more interesting content.

Hinterlasse einen Kommentar